27. Symposium Photovoltaische Solarenergie – Bad Staffelstein

Gehrlicher Solar Energiepark
Solar Energiepark / Quelle:Gehrlicher Solar AG

Zum 27. Mal in Folge findet auch dieses Jahr wieder das „Symposium Photovoltaische Solarenergie“ in Bad Staffelstein vom 29.02.2012 bis 02.03.2012
statt. Mittlerweile hat sich diese Veranstaltung zu einer der wichtigsten Termine für die Branche gemausert.

In seinem Vorwort zur Veranstaltung wies Dr. Mar Köntges vom Institut für Solarenergieforschung in Hameln/Emmerthal (ISFH) und technischer Leiter des Symposiums darauf hin, dass „die Photovoltaikindustrie erwachsen geworden ist. Laut EPIA-Studie vom Mai 2010 wird in 2011/2012 der Weltmarkt ohne Deutschland erstmals größer werden als der deutsche Markt. Damit existiert ein Markt, der nicht mehr so abhängig von der Förderpolitik eines einzelnen Landes ist.“

Im Vorfeld der Veranstaltung wurde aber schnell klar, dass ein Ereignis alle anderen Themen der Veranstaltung überschatten wird: das überraschend geplante Solarausstiegsgesetz der Minister Rösler und Röttgen.

Dieser zieht sich nun wie ein roter Faden durch alle Vorträge und ist in den historischen mittelalterlichen Gängen des Klosters Banz überall Gesprächsthema Nr. 1

Die Branche versucht sich diesen herben politischen Schlag nicht zu sehr anmerken zu lassen und gibt sich kämpferisch. Man wird nun diskutieren, wie dem Solarausstiegsgesetz wirkungsvoll gemeinsam entgegengetreten werden kann.

One thought on “27. Symposium Photovoltaische Solarenergie – Bad Staffelstein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.