Größte Flachdach-Photovoltaikanlage fertiggestellt

Innerhalb von nur 2 Monaten hat das Unternehmen SUNOVA aus Grasbrunn die bisher in Deutschland größte Flachdach Photovoltaikanlage installiert.  Dank speziellen sog. Silizium-Tandem-Dünnschicht-Modulen des Herstellers SUNFILM konnte eine Verlegung parallel zum Dach erfolgen.  Leistungsverluste können so ausgeschlossen werden.

Werner Hillebrand-Hansen, Head of Project Management bei Sunova, sagte im Gespräch mit Pressetext.at, dass ingesamt 6.258 Module und 23 Kilometer Kabel verlegt wurden. Aufgrund zweier Schichten aus amorphem und mikrokristallinem Silizium liege der Wirkungsgrad bei 8%. Die Anlage hat damit eine Leistungskapazität von 706 Kilowattpeak.

Durch die Tandem-Struktur ergeben sich zwei Hauptvorteile:

Einerseits können größere Spektren des Sonnenlichts absorbiert werden, was zu einer höheren Energieausbeute führt und andererseits bieten die Module auf Grund ihres Designs mehr Möglichkeiten für Archtikten diese auch formschön auf dem Flachdach zu integrieren.

Dazu komme nicht unerhebliche Vorteile wie ein geringerer Rohstoffeinsatz bei der Herstellung der Solarzellen sowie  eine gleichmäßige Gewichtsverteilung auf dem Dach, was der Langlebigkeit zu Gute kommt.

Quelle:
pressetext.at / sunova

Ein Gedanke zu „Größte Flachdach-Photovoltaikanlage fertiggestellt

  • 28/11/2009 um 09:57
    Permalink

    Sehr interessant!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.