Neue Solar-Tastatur von Logitech

Der für Computerzubehör bekannte Hersteller Logitech hat seine erste solarbetriebene kabellose Funktastatur namens Wireless Solar Keyboard K750 auf den Markt gebracht. Um die grade mal 0,8 cm dünne Tastatur für den heimischen Schreibtisch möglichst attraktiv zu gestalten verspricht Logitech eine Akkulaufzeit von 3 Monaten. Darüberhinaus werden die eingebauten Solarzellen der Tastatur schon bei einer herkömmlichen Schreibtischlampe aktiv.

Natürlich nutzt die Solar-Tastatur auch das einfallende Tageslicht, um den Akku zu laden. Dafür kann der Nutzer auf einer extra Anzeige die Stärke des Akkus ablesen. Weiter gibt es noch eine Software, welche es nach Installation ermöglicht die Stärke des einfallenden Lichtes zu messen.

Der Funkempfänger der Tastatur ist dabei so klein, dass er problemlos auch bei kleinsten Netbooks eingesteckt werden kann ohne groß aufzufallen. Zudem lassen sich damit auch andere kompatible Geräte, wie z.B. eine Funk-Maus, koppeln. Bis zu 6 weitere Geräte können somit verbunden werden. Die Kommunikation erfolgt dabei über eine 128-bit AES Verschlüsselung. Um bei der Kompatibilität zu bleiben: die Tastatur lässt sich sowohl unter Windows XP, Vista und Windows 7, als auch unter Mac OS X einsetzen.

Um dem Öko-Gedanken gerecht zu werden verzichtet Logitech bei der Konstruktion des Solar-Keyboards auf PVC, sowie eine vollständig recycelbare Verpackung.

Bestellt werden kann die Solar-Tastatur etwa mitte November. Dann aber zunächst nur über den hauseigenen Logitech-Onlineshop für etwa 80,00€. In den regulären Handel wird dieses Modell wohl nicht mehr vor Weihnachten gelangen, sondern erst Anfang Januar 2011.

Weiter Informationen unter:

http://www.logitech.com/de-de/keyboards/keyboard/devices/k750-keyboard

3 Gedanken zu „Neue Solar-Tastatur von Logitech

  • 09/06/2011 um 18:16
    Permalink

    Für den Heimischen gebrauch kann ich mir das schöne Stück noch nicht so ganz vorstellen, aber ich könnte mir die Tastatur sehr gut in Büros vorstellen. Es gibt ja inzwischen doch eine ganze Menge Firmen die durchaus auf die Umwelt achten was den Einkauf angeht.

    ps: Der Logitech-Shop ist, von den Sonderangeboten abgesehen, leider immer recht teuer. Der Preis wird im regulären Handel also sicherlich eine Ecke niedriger ausfallen.

  • 08/02/2012 um 03:06
    Permalink

    Finde ich eine wirklich nette Sache so eine Tastatur. Aber wie der andere Kommentar auch schon zeigt ist es wohl mehr was für den Spaß und nicht fürs wirklich Arbeiten. Vom Design her gefällt mir sie schon sehr gut. Wobei warum nicht lieber bei der guten alten Batterie Tastatur bleiben?
    Grüße

  • 05/03/2012 um 18:42
    Permalink

    Ui… die hab ich noch nicht gesehen – wo ich doch so ein faible für Männer-Spielzeug habe 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.